Liebe Kinder, liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

mit der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindV) hat das Land Brandenburg am 17. März 2020 verfügt, dass ab dem 18. März 2020 „ […] der Besuch und die Nutzung von öffentlich zugänglichen Spielplätzen […] untersagt […]“ ist (siehe § 4 Abs. 3 SARS-CoV-2-EindV). Auch die Spielplätze (inklusive Bolz- und Basketballplätze) der Wohnungsgenossenschaft „Am Lauch“ eG sind öffentlich zugänglich, womit sie ebenfalls vom Besuchs- und Nutzungsverbot betroffen sind.

Wir bedauern, dass diese Nutzungseinschränkung in der aktuellen Situation erforderlich ist, da wir wissen, dass die Spielplätze ein wichtiges Angebot zur Freizeitgestaltung unserer jüngsten Bewohnerinnen und Bewohner sind. Gleichzeitig unterstützen wir jedoch alle erforderlichen Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus führen und bitten Sie und euch daher, die Verordnung des Landes Brandenburg unbedingt einzuhalten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand der Wohnungsgenossenschaft „Am Lauch“ eG