Liebe Kinder, liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

mit der Novellierung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindV) hat das Land Brandenburg am 08. Mai 2020 verfügt, dass Sportanlagen nur für den kontaktfreien Sport geöffnet werden dürfen. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises OSL sind Fußball und Basketball jedoch grundsätzlich Sportarten mit engerem Kontakt und

daher müssen der Bolzplatz und unser Basketballplatz weiterhin gesperrt bleiben und dürfen nicht genutzt werden!

Außerdem hat das Land Brandenburg am 08. Mai 2020 mit der Novellierung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (SARS-CoV-2-EindV) beschlossen, dass ab dem 09. Mai 2020 „Der Besuch und die Nutzung öffentlich zugänglicher Spielplätze […] durch Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr […] nur gestattet [ist], wenn durch eine anwesende aufsichtsbefugte Person die Einhaltung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln sichergestellt wird.“ (siehe § 6 Abs. 4 SARS-CoV-2-EindV vom 08. Mai 2020).
Somit dürfen die Spielplätze (jedoch nicht Bolz- und Basketballplätze) der Wohnungsgenossenschaft „Am Lauch“ eG ab sofort wieder genutzt werden
– von Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, durch älteren darf keine Nutzung erfolgen,
– nur bei Anwesenheit einer aufsichtsbefugten Person,
– diese muss die Abstands- und Hygieneregeln sicherstellen.

Wir unterstützen weiterhin alle erforderlichen Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus führen und bitten Sie und euch daher, die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Vorgaben der Verordnung des Landes Brandenburg unbedingt einzuhalten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen und euch gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand der Wohnungsgenossenschaft „Am Lauch“ eG